Mini Baileys Gugelhupf

Letztens hab ich von meinem Freund eine supersüße kleine Gugelhupfform bekommen. Sehr praktisch wenn man keinen riesigen Kuchen machen will bzw. dann nicht weiß wer den denn wegessen soll 😄 Eigentlich kann man jedes normale Gugelhupf Rezept einfach halbieren…und schon hat man einen kleinen Kuchen mit ca. 8 Stückchen. Ich finde das sehr praktisch – obwohl wir keine Probleme damit haben gebackenen Kuchen wegzubekommen 😜

Natürlich musste ich die Form gleich einweihen …uuund herausgekommen ist ein sehr saftiger, schneller Baileyskuchen mit Nüssen …entdeckt hab ich dieses Rezept bei http://www.kaffeeundcupcakes.com 🤗 Mmmh …❤️ Natürlich kann man die Zutatenmenge einfach verdoppeln und schon hat man einen ganz normal großen Gugelhupf!

454FA407-BA41-4D3B-9CC7-9F13C58A268A

Aber versucht ihn selbst ✌🏻 Schönen Wochenanfang meine Lieben 😊

0DABAE45-6139-40EC-BC46-33792244FF9F

Zutaten: (für eine kleine Gugelhupfform mit 16cm Durchmesser)

100g Baileys
100g neutrales Pflanzenöl
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
100g Zucker
50g Mehl
50g Speisestärke
2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
25g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Gugelhupf-Form fetten und dann mit Mehl oder gemahlenen Haselnüssen ausstreuen.

Den Baileys mit dem Öl, den Eiern und dem Vanilleextrakt in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Den Zucker ebenfalls einrühren.
Das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und dem Salz vermengen und dann in die Rührschüssel geben. Nur so lange rühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Zuletzt kurz die gemahlenen Haselnüsse einrühren.

Den Teig in die vorbereitete Backform gießen und im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Minuten lang backen.
Den Gugelhupf zum Auskühlen auf ein Rost stellen und nach etwa 10 Minuten aus der Form auf das Rost stürzen und vollkommen abkühlen lassen.

Nach Belieben mit Staubzucker bestäuben. Guten Appetit!

68B488EB-C946-4AD7-9DE9-C2FB0B985F5A

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s