Lebkuchenkuchen zur Adventszeit ⛄️

Happy 2. Advent!! ✨

Lebkuchen finde ich persönlich ja superlecker und erinnert mich immer an Weihnachten bei der Familie ⭐️ Aber da mir Kekse jedes Wochenende eindeutig zu langweilig sind gibt es einen supereinfachen Blechkuchen der nach Weihnachten schmeckt. Bei der Nachbarin stibitzt und für seeeehr seeehr lecker befunden 😄

IMG_3476

Der Mini ist wieder gesund und alles läuft wieder entspannter ab da er wieder in die Krabbelstube gehen kann 😄 Sonst wären Mama und Mini bald im Haus durchgedreht haha…ich denke jede Mama kennt das 🤣

Schönen 2. Adventsonntag mit viel Liebe und Kuchen ❤️

IMG_3472

Zutaten: ( für ein Blech)

350g Mehl
300g Staubzucker
100g gemahlene Walnüsse
3 TL Lebkuchengewürz
2 TL Nelkenpulver
1 Pk Vanillepuddingpulver
1 Pk Backpulver
250ml Milch
150g zerlassene Butter
3 EL Honig
4 Eier

Glasur:

150g Staubzucker
4 -5 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Zuerst die trockenen Zutaten wie Mehl, Zucker, Nüsse, Lebkuchengewürz, Gewürznelken-, Vanille- und Backpulver in eine große Schüssel geben und alles einmal mit dem Löffel durchrühren.

Anschließend die anderen Zutaten wie Milch, Butter, Honig und die Eier beimengen und mit dem Handmixer bzw Küchenmaschine rühren bis ein homogener Teig entsteht.
Dann die Masse in ein Backblech (mit Butter eingefettet) geben und gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr den Kuchen bei 200°C, 20 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen.

Für die Glasur den Staubzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Die abgekühlten Lebkuchenkuchen damit bestreichen.

IMG_3473IMG_3478

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s